*
Contactlinsen Institut Navi 2017
blockHeaderEditIcon

Iris Defekte

Contactlinsen_Institut_ Text - Iris Defekte 2018
blockHeaderEditIcon

Die Iris gibt jedem Auge seine individuelle Farbe. Sie ist ein ringförmiger Muskel in dessen Mitte sich die Pupille befindet. Je nach Intensität der Beleuchtung verengt oder weitet sich die Pupille durch. Sie wirkt daher als Blende und reguliert den Lichteinfall.

Durch Verletzungen oder Geburtsfehler kann die Iris Defekte aufweisen. Entweder ist die Pupille dann nicht mehr rund und des gelangt zuviel Licht ins Auge, was eine starke Blendung hervorruft. Oder die Iris ist durch Unfälle wie Fremdkörper, Verätzungen so zerstört, dass dies kosmetische Folgen hat.

In diesen Fällen können sog. Irislinsen angepasst werden. Dies sind individuell auf die jeweilige Augenfarbe abgestimmte Contactlinsen, die einen Blendschutz gewähren oder dem Patienten wieder zu einem natürlichen Aussehen verhelfen.

Die Krankenkasse übernimmt nicht in allen Fällen die Versorgung. In welchem Unfang Sie Leistungen erhalten, klären wir gerne für Sie ab.

Contactlinsen_Institut_ Bild - Iris Defekte 2018
blockHeaderEditIcon

Iris nach Verletzung
Kontakt 2017
blockHeaderEditIcon

Kontakt

MediLens - Säntis AG
Blumenbergplatz 1
9000 St. Gallen

+41 71 227 10 10
F +41 71 227 10 11
info@medilens.ch
Öffnungszeiten 2017
blockHeaderEditIcon

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
08.00 – 17.00 Uhr

 
Termine während und
ausserhalb der Öffnungszeiten
nach Vereinbarung
Aktuelles Allgemein
blockHeaderEditIcon

Aktuelles

Tagsüber scharf sehen ohne Kontaktlinsen und Brille?



... mehr Info

weitere Links 2017
blockHeaderEditIcon

weitere Links

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail