*
Augenaerzte-menue 2017
blockHeaderEditIcon
Hydrophile Contactlinsen Titel 2017
blockHeaderEditIcon

Hydrophile Contactlinsen

Augenaerzte-Hydrophile Contactlinsen Menu
blockHeaderEditIcon
Augenaerzte-Hydrophile Contactlinsen Text
blockHeaderEditIcon
Hydrophile - oder weiche Contactlinsen - bestehen aus einem gewissen Prozentsatz aus Flüssigkeit. Dieser Prozentsatz kann zwischen 38 und 80% liegen. Hydrophile Contactlinsen bleiben daher in ihrer Form nicht stabil und schmiegen sich an die Cornea an. Zwischen der Corneavorderfläche und der Contactlinsenrückfläche bildet sich eine geringe Tränenlinse, die jedoch keinerlei optische Relevanz hat. Mit hydrophilen Contactlinsen können keine Irregularitäten ausgeglichen werden. Mit dieser Art von Sehhilfe können daher nur Fehlsichtigkeiten korrigiert werden, die keinerlei Irregularität aufweisen. 
 
Hydrophile Contactlinsen eignen sich zum spontanen Tragen (Freizeit, Sport...), versorgen das Auge jedoch mit weniger Sauerstoff als eine formstabile Contactlinse. Die Contactlinsenstruktur ist matrixartig aufgebaut, Fremdkörper die im Tränenfilm auftreten, können sich in diese Matrix einlagern. Weiche Contactlinsen haben daher ein höheres Infektionsrisiko als im Vergleich formstabile Contactlinsen.
Kontakt 2017
blockHeaderEditIcon

Kontakt

MediLens - Säntis AG
Blumenbergplatz 1
9000 St. Gallen

+41 71 227 10 10
F +41 71 227 10 11
info@medilens.ch
Öffnungszeiten 2017
blockHeaderEditIcon

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
08.00 – 17.00 Uhr

 
Termine während und
ausserhalb der Öffnungszeiten
nach Vereinbarung
Aktuelles Aertze
blockHeaderEditIcon

Aktuelles

DSGVO ab 25.05.2018
weitere Links 2017
blockHeaderEditIcon

weitere Links

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail