Contactlinsen Institut Navi 2017
blockHeaderEditIcon

Myopiekontrolle

Contactlinsen_Institut_ Text - Myopiekontrolle 2018
blockHeaderEditIcon
Diverse Artikel und Beiträge in Magazinen berichten, dass die Myopie (Kurzsichtigkeit) die häufigste Augenerkrankung weltweit darstellt. Ein fortschreitende Kurzsichtigkeit schränkt nicht nur die Lebensqualität ein, sondern birgt auch diverse Risiken für weitere Augenerkrankungen.
 
  • Was ist die Myopiekontrolle

Unter der Myopiekontrolle versteht man nebst der Versorgung mit pharmazeutischen Mitteln (Atropin) die Eindämmung resp. die Verlangsamung der Progression mit diversen optischen Hilfsmitteln, die durch valide klinische Studien Erfolge versprechen.

 
  • Ursachen der Myopie / Kurzsichtigkeit

Die Ursache der Myopie wird als multfaktoriell beschrieben. Welche Mechanismen - physiologische und biochemische Zusammenhänge das Lägenwachstum des Augapfels und somit die Kurzsichtigkeit steuern, ist noch nicht endgültig geklärt. Man weiss jedoch, dass einige Faktoren die Entwicklung und das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit begünstigen:

1. Familiäre Belastung

Ist kein Elternteil kurzsichtig, so liegt die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kind kurzsichtig wird bei 7.6%, ist ein Elternteil kurzsichtig, erhöht sich das Risiko auf 18.20% im Vergleich dazu, wenn beide Elternteile kurzsichtig sind auf 46%!

2. Naharbeit

Vermehrte Naharbeit zwischen 20 und 60 cm fördern die Entwicklung der Kurzsichtigkeit. Zur Naharbeit gehören neben dem Lesen auch die Smartphone- / Tabletnutzung!

3. Im freien verbrachte Zeit

Diverse Untersuchungen belegen, dass Kinder, die sich mehr im Freien aufhalten ein geringeres Risiko für eine Entwicklung der Kurzsichtigkeit zeigen, im Vergleich zu Kindern, die wenig draussen sind.

  • Welche Möglichkeiten bestehen zur Myopiekontrolle?

Neben diversen pharmazeutischen Therapieformen versucht man mit optischen Hilfsmitteln das Längenwachstum des Auges und somit die Kurzsichtigkeit einzudämmen. Hierzu gibt es verschiedene Systeme.

 

Wir von Medilens Säntis sind erfahren in der Versorgung von kurzsichtigen Kinden und beraten Sie gerne, welches System für Ihr Kind in Frage kommt. Vereinbaren Sie am besten einen ersten Beratungstermin.
 

Contactlinsen_Institut_ Bild - Myopiekontrolle 2018
blockHeaderEditIcon
Bild
Kontakt 2017
blockHeaderEditIcon

Kontakt

MediLens - Säntis AG
Blumenbergplatz 1
9000 St. Gallen

+41 71 227 10 10
F +41 71 227 10 11
info@medilens.ch
Öffnungszeiten 2017
blockHeaderEditIcon

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
08.00 – 17.00 Uhr

 
Termine während und
ausserhalb der Öffnungszeiten
nach Vereinbarung
Aktuelles Allgemein
blockHeaderEditIcon

Aktuelles

Aktuelle Situation COVID 19 / Corona
... mehr Info
weitere Links 2017
blockHeaderEditIcon

weitere Links

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*